© Mitteldeutsche Selbstzeugnisse der Zeit des Dreißgjährigen Krieges

  Selbstzeugnis von Volckmar Happe, Teil I




Volkmar Happe Teil I, f. 410v
[1635.08]

Regiment zu Billeben Randevou gehalten, ist darnach in das Amt Clingen gerücket und in dieselbe Dorfe sich eingeleget. Ingleichen ist auch noch ein Regiment von dem weimarischen Volck diesen Tag, dessen Obrister Stein genannt, in die Sondershäusische Dorfe gerücket. Eodem die ist des Obristen Steins gantzes Regiment von 6 Compagnien zu Pferde abends umb 5 Uhr hier durch gezogen nach Thalebra, haben zu Sußra ein Haus geplündert. Item[a] mir zwo Ketten vom Wagen genommen. Item[b] Andres Bloßen eine Kuhe.

[a]ebenso
[b]ebenso