© Mitteldeutsche Selbstzeugnisse der Zeit des Dreißgjährigen Krieges

  Selbstzeugnis von Volckmar Happe, Teil I

´╗┐


Volkmar Happe Teil I, f. 418v
[1635.09]

Brunckerischen, Goltzischen, Zabeltitzischen und Berghauwerischen Regimenter hinweg nach Kelbra gezogen. Eodem die haben wir zwey Compagnien Reuter von dem Islarischen Regiment nach Billeben bekommen. Der Obriste Lieutenant Birckefeldt hat in Abtsbessingen gelegen. Den 8. September |sind| die Islarischen auch hinweg gezogen. Eodem die ist der Obrist-Wachtmeister Christian Selle, der alhier auf der Salva Guardi drey Tage gelegen, |auch| hinweg gezogen. Dem hat Mein Gn├Ądiger Herr verehret sechtzig Reinische Goldgulden und ein Pferdt.