© Mitteldeutsche Selbstzeugnisse der Zeit des Dreißgjährigen Krieges

  Selbstzeugnis von Volckmar Happe, Teil I




Volkmar Happe Teil I, f. 425v
[1635.11]

November 1635 Den 1. November ist meines Gevattern und guten Freundes Stieftochter, Herrn Rudolf Bergmanns zu Bothenheilingen, Catharina Elisabetha, kranck worden und den 2. November peste gestorben, ist eine feine erwachsene Jungfrau gewesen. Den 6. November Mein Gnädiger Herr Graf Christian Günther zum erstenmahl nach der Vergleichunge mit seinen Herrn Gebrüdern [ Günther XLII. von Schwarzburg-Sondershausen, Anton Heinrich von Schwarzburg-Sondershausen] auf sein Antheil auf der Hannleuthen eine Schwein Jagt angestellet. Dabey Mein Gnädiger Herr Graf Antonius Heinrich auch gewesen und sind ge=