© Mitteldeutsche Selbstzeugnisse der Zeit des Dreißgjährigen Krieges

  Selbstzeugnis von Volckmar Happe, Teil I




Volkmar Happe Teil I, f. 455v
[1636.03]

den alten Bader, auf dem Kirchhofe todt geschossen, Bürgermeister Leubern gereutelt, geprügelt und bis auf den Todt gehauen, wie auch meinen Bruder Jacoben, Tobiam Heuflern, B[ürgermeister] Tobis Herren und fast alle Bürger. Desgleichen auch viel Weiber sehr übel und tödlich verwundet, Hanß Tammen haben sie auch zu Tode gemartert, wie auch Jochim Keysers Weibitem[a]. Und Annen Rebelingen, Bürgermeistern Herren Weib, mit einem

[a]ebenso