© Mitteldeutsche Selbstzeugnisse der Zeit des Dreißgjährigen Krieges

  Selbstzeugnis von Volckmar Happe, Teil II




Volkmar Happe Teil II, f. 27v
[1636.06]

Den 28. Mai etzliche Broische Reuter eine Nacht alhier zu Ebeleben gelegen. Den 29. Mai haben etzliche reuberische Diebe die armen Cramer, so nach Frankenhausen von Greußen zum Jahrmarckt ziehen wollen, beraubet. Den 31. Mai vier diebische Reuter von des Obristen Kratzschens Regiment dem Pfarr zu Toba seine beyde Pferde genommen, denen aber die Bauren gefolget und den Dieben nicht alleine diese beyde gestohlenen