© Mitteldeutsche Selbstzeugnisse der Zeit des Dreißgjährigen Krieges

  Selbstzeugnis von Volckmar Happe, Teil II




Volkmar Happe Teil II, f. 350v
[1640.07]

Den 20. Juli morgens umb 3 Uhr ist des Herrn Rectoris Caspari Ludovici Alberti alhier zu Sondershausen Söhnlein Samuel im achten Jahr seines Alters seelig gestorben. Den 21. Juli ist des Herrn Rectoris Söhnlein alhier auf den Gottes Acker begraben worden. Eodem [die], den 21. Juli, haben drey Troup Reuter denen Bürgern zu Greußen alle ihr Rindviehe genommen, denen aber die Bürger auf zwey Meilen Weges nachgesetzet und den Reubern alles Viehe wieder abgejaget.