© Mitteldeutsche Selbstzeugnisse der Zeit des Dreißgjährigen Krieges

  Selbstzeugnis von Volckmar Happe, Teil II




Volkmar Happe Teil II, f. 89v
[1637.02]

Lager wieder kommen und viel Pferde, unter denselben auch mir zweene Schacken wieder bracht, welche etzliche Raubvögel von der schwedischen Armee uns am 4. November abgewichenen 1636. Jahres auf dem Hause Ebeleben gewaltsamer Weise genommen. Den 13. Februar Graf Heinrich Wilhelm von Naßaue mit 600 Crabaten und 200 Munition Wagen zu Duderstadt ankommen. Dahero wir abermals in großer Gefahr.