Volkmar Happe Teil I, f. 127v
[1628.02]

Den 23. Januar Meister Hanns Alhart Schaafmeister zu Sußra an der itzigen bösen Kranckheit gestorben. Den 24. Januar sind 2 Personen alhier zu Ebeleben an der bösen Kranckheit gestorben, als Hannß Keula und Maria Pfarerin, Meister Hannßen, des Tischlers Weib. Den 25. Januar Meister Hansen des Hofsattlers Magd begraben worden. Eodem [die][brach] das Winter Wetter wieder auf und weich Thauwetter angefallen. Den 26. Januar unser Stalljunge alhier zu Ebeleben, Adam Muthe, gestorben an der itzigen regirenden bösen Kranckheit. Eodem [die] Curt Caubich gestorben. Den 27. Januar sind 3 Menschen alhier zu Ebeleben begraben, als Curt Caubich, Adam der Stalljunge und Andreas Strauben Weib. Den 28. Januar sind Barthol Müller zu Sußra und Hannß Keull zu Ebeleben begraben worden. Den 29. Januar den Bürgern zu Sondershausen 6 Pferde von den Soldaten genommen worden.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion