Volkmar Happe Teil I, f. 345r
[1634.12]

haben sie doch die churfürstliche Armee im Gebürge unversehens überfallen und 4 Regimenter geschlagen. Den 29. November unsere anhaltischen Soldaten abermals weg gezogen, haben aber die Pagagi in den Quartieren gelassen. Das bedeutet eine geschwinde Wiederkunft. Den 29. November hat eine Compagnie schwedische Reuter in Toba gelegen. Eodem die Erich Andersohns Regiment aus den Unterdeunischen Dorfen hinweg nach Mühlhausen gezogen. Eodem die zwo Compagnien schwedische Reuter zu Bothenheilingen quartiret. Den 30. November mein lieber kleiner Sohn Volckmar sehr heftig kranck worden an den Blattern, hat schrecklich geblutet, auch unglaublich viel Blut


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion