Hans Krafft, f. 5v
[1619.08,1621.11,1626.09]

Anno 1619 den 28. Juli so ist meine Tochter Martha Krafften zur Welt geboren, und die tugendsame Frau Martha, Herr Heinrich Illigen Hausfrau, hat ihr zum Christentum geholfen. Gott verleihe ihr und uns allen sämtlich Glückheit, Segen und Wohlfahrt um Jesu Christi, des rechten Lehrmeisters willen amen. [Einfügung] Ist nämlichen sehr krank gewest nach Martini 1621. Den 4. September [1626] ist meine Tochter wieder in Gott sanft entschlafen an der Pest, und sind alle drei Mädchen und Bartolomäus und Barbeschen Magdalenen den 5. September begraben. Der liebe Gott tue es mit mir, wie es ihm gefällt amen 1626.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion