Hans Krafft, f. 83v
[1350.00]

Anno 1350 starb es noch hart und fest in allen Landen, sonderlich zu Thüringen und vor dem Harz. So schreibt Spangenberg,[1] er habe gelesen in einem alten Verzeichnis eines Barfüßerklosters, dass darinnen gestanden habe, dass in diesen drei Jahren allein an der Pestilenz hundertvierundzwanzigtausendvierhundertvierunddreißig Barfüßermönche gestorben seien.

[1] Wohl Cyriacus Spangenberg in seiner vierbändigen "Querfurtischen Chronica" (Querfurtische Chronica: Historischer Bericht, von der Alten und Löblichen Herrschafft Querfurt in Sachsen, und was sich in derselben, [...] vor und nach Geburt Christi, mit Kriegen, Zügen und Schlachten [...] zugetragen, Erfurt 1590). Cyriacus Spangenberg [17.6.1528 Nordhausen-10.2.1604 Straßburg] Theologe und Historiker, Verfasser der "Mansfeldischen", "Sächsischen", "Hennebergischen" und "Querfurtischen Chronica".


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion