Michael Heubel, f. 58
[1628.00]


Anno
1628.
aber hat den Trompeter geschadet, dass er die Trompete nicht mehr hat brauchen können, und obwohl Ihro Hochgräfliche Gnaden damahlen bey dem Herrn Obristen Lieutenant sehr viel erhalten, so hat doch die 33wöchendliche Einquartierung an die
73375
Merodische
Contribution
thlrgekostet,[1] darbey Ihro Hochgräffliche Gnaden, wie bekand, einen großen Vorschuss gethan und hat die Stadt wöchendlich 300 fl. nebst den Quartierkosten geben müssen. Ich habe selber bey etzlichen Officirern uf den Dorfschaften, welche meine Bekante gewesen, gespeiset , haben die Wirthe 1 thlr unter den Teller legen und Spielleuthe halten müssen,


[1]Nach Happe, Chronicon Thuringiae I, fol. 125 v, hatten beide Schwarzburger Linien einen Schaden von 12 Tonnen Gold = 1.200.000 Reichstaler erlitten.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion