Caspar Heinrich Marx (Diarium), f. 48r
[1632.12]

1632.
Decemb. et Novemb. styl. vet.
demuthigen ansuchen lassen, es wolte bei gedroffenen Accord Ein Ehrenfester Raht selbige auch mit der Bürgerschafft einschliessen, wardt aber damahligen ( wie auch hernach underschiedlichen) zur Andtwort, daß Ihre Maiestät absonderlich mit der Clerisei zue tractiren| sich gnädigst erklerete | , worauf auch hernach durch von dem königlichen Legato, den Herrn von Steinberg, ein absonderlich Juramentzue subscribiren| der Geistlicheit |zuegeschickt undt zue subscribiren anbefohlen worden. Weil nun in selbigen Juramenteinen die Geistlicheit der Cron Schweden undt dero confœderirten fidelität und sub gehorsamer subjection| gewertig zue sein |schweren müssen und das cum his clausulis[a] (1) So lang dieser krieg wehret, (2) daß keine Pabstliche gewalt Sie von selben lösen sollen.
Alß konten die Stifter [ St. Beatae Mariae Virginis, St. Severi] Salvo juramento|et sine perjurio |[b]ohne Ihrer Fürstlichen Durchlaucht zue Weimar wie auch des Herrn Residentis vorbewust citra periurium[c] Einen Ehrenfesten Raht (. Deme sie sonsten alle willige dienste zue leisten und |mit selben |wie bishero alle Zeit geschehen vertreuliche correspondentz zue halten, sich erbieten .) mit keiner gewissen Ver[...] Andtwort versehen, wolten also umb dilation, bis Sie hochstgedachte Fürstliche Gnaden wie auch Herrn Residenten|undt Sachsen| consuliret hetten, gnädigstlichen gebeten haben, besonders, weil wir die Register dem Herrn Residenten tradiren müssen.
Eodem die.[d]
Ein Concept an Ihre Excellenz, den Herrn Reichs Cantzlern Ochsenstiern, cleri beschwernus undt in spe[cie][e] den Proces mit dem Closter betreffent, | beneben des Decani Captur von mich |verfertiget worden.
dem Capitulo Beatæ Mariæ Virginis fuergelesen.
dem Herrn Decan Sancti Severi, item[f] Prælaten Sancti Petri, Patribus Societatis Jesu,

[a] mit diesen Bedingungen, Vorbehalten
[b] unter gehaltenem Eid und ohne Meineid
[c] ohne Meineid
[d] am selben Tag
[e] hoffentlich
[f] ebenso


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion