Volkmar Happe Teil I, f. 374v
[1635.03]

Den 19. Februar habe ich einen gefangenen Soldaten, Burghart Kelle genannt, von Eisleben gebürtig, welcher Wolf Veit von der Planitz zu Westgreußen bey Nachte 5 Pferde gewaltsamer Weise aus dem Stalle stehlen helfen, zu Greußen examiniret, hat viel böse Hendel auf sich. Den 20. Februar sind die Wedelischen abermahls in das Dorf Holzthaleben[ein]gefallen und den armen Leuthen eilf Pferde genommen. Eodem die zwo Compagnien Reuter von des weimarischen Obristen Reuschels Regiment sich in das arme verderbte Dorf Keula geleget.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion