Volkmar Happe Teil I, f. 423r
[1635.10]

schwentzern und heimtückischen Lügnern, der es zu Hofe viel giebt, gnädig behüten, si[e] selbst zu Spott und Schanden machen und mich nicht geben in den Willen meiner Feinde, noch sie über mich herrschen und triu[m]phiren lassen, sondern wieder sie mechtig schützen. Den 13. Oktober haben etzliche reuberische Diebe die Cramer von Greußen, so zu Tennstedt zum Jahrmarckt gewesen, auf der Straßen beraubet und ihnen alles Gelt und Waren genommen. Den 16. Oktober haben wir zu Clingen mit den Frankenhäusischen Räthen eine Zusammenkunft gehalten,


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion