Volkmar Happe Teil I, f. 275r
[1631.10]

Eodem die, den 25. September, etzliche Soldaten den Pfarr zu Freienbessingen 2 Pferde aus dem Stalle mit Gewalt genommen. Eodem die Meinem Gnädigen Herrn Graf Günthern eine gantze Heert Schaafe zu Holzthaleben genommen worden. Eodem die, den 25. September, zu Großbrüchter 2 Pferde genommen worden. Den 26. September haben wir zweene schwedische Reuter zu Guarden anhero nach Ebeleben bekommen. Eodem die, den 26. September, sind den Hofmeistern zu Peißel und Pöthen 18 Pferde genommen worden. Auch einen Man nahe bey Ebeleben beraubet. Eodem die haben wir noch 4 Guarden anhero bekommen. Eodem die sind die schwedischen Reuter aufgebrochen und nach Tonna und umliegende Orthe marchiret. Den 27. September zu Nachte sind etzliche 40 schwedische Reuter zu Großengottern in zweyen Gasthöfen


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion