Volkmar Happe Teil I, f. 413v
[1635.09]

Eodem die Rittmeister Eberstein selbsten im Aufbruche den armen Leuthen zu Großmehlra zwey Pferde mitgenommen, ist eine ehrliche That. Den 26. August ist einem zu Großmehlra ein Pferdt aus dem Stalle bey Nachte genommen worden. Den 29. August sind etzliche Regimente schwedische und heßisch Volck im Amt Creuzburg ankommen. Den 30. und 31. August ist dieses Volckes halber große Furcht und viel Fliehens allenthalben gewesen, also das die Dorfe gantz leer gestanden. Hat sich auch also dieser Monath mit großem Unglück und Trübsaal geendiget.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion