Volkmar Happe Teil I, f. 102r
[1627.02]

thanen geben, alle Tage auf ein Pferd 8 gl und 1/4 Metzen Hafer, nothdürftig Heu und Streu. 4.) Zu Großmehlra liegt Rittmeister Metternicht, unter des Hertzogen von Lüneburgs Regiment gehörig, mit 100 Pferden. Die sind eingetheilet zu unterhalten: 8 Pferde Großmehlra samt den Servitien und Pagagi Pferden. 15 Pferde Urbach, 25 Pferde Keula, 30 Pferde Thaleben, 8 Pferde Ebeleben, 8 Pferde Billeben. 6 Pferde Bothenheilingen. |[R.] Die haben schon 3 Wochen hier gelegen.| 5.) Oberster Lieutenant Erichshausen liegt in Clingen, und sind seine Reuter in die umliegenden Dorfe zu Contribution vertheilt. Diese beyde letzten Compagnien teutsch Volck stehen Hertzog Georgen von Lüneburg zu, haben schon hier 3 Wochen gelegen und müssen die armen Leuthe täglich auf ein Pferdt geben 10 gl 6 d 2 sechstel Metzen Hafer,


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion