Volkmar Happe Teil I, f. 108r
[1627.05]

De Fours Compagnie auf den Allmenhäuser Holtze erschossen worden. Eodem die den 7. Mai zwei Compagnien Reuter dem Obersten Haußmann zustendig zu Menteroda ankommen. Den 8. Mai dem Herrn Pfarr von Urbach ein Pferdt genomen worden. Item einen Bauer von Holzsußra ein Pferdt und einen von Kleinbrüchter 2 Pferde. Eodem [die] ein Soldat bei Volkenroda erschossen worden. Den 9. Mai sind die Dufourischen 4 Compagnien Reuter, die fast in die 14 Wochen uns zu großen Schaden und Verderb auf dem Halse gelegen und den wir Futter und mahl eine große Summe Gelt geben, einmahl fast nach Mansfeld gezogen. Nicht eine Stunde darauf desselbigen Tages, als des 9. Mai nach Mittage, sind 12 hundert Soldaten zu Fuß, und 300 zu Ross, dem Obersten Pappenheim gehörende, im Ambt Keula unversehenes ankommen, sich halb in Keula


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion