Volkmar Happe Teil I, f. 165r
[1629.07]

worden, ist in Ebeleben quartieret worden. Eodem [die] habe ich von Greußen Post bekommen, dass meine Schwiegermutter, Frau Martha Tentzellin zu Greußen sehr kranck worden. Den 12. Juli haben die teutschen Reuter wieder aus Thaleben fort gemusst, sind in Meines gnädigen Herrn Graf Ludewig Günthers Furwerck nach Schlotheim quartiret worden. Eodem [die] unser Cornet Croaten hier durch auf Schlotheim marchiret und nach Friesland gezogen. Den 13. Juli haben wir die böse Post bekommen, dass wir anstadt der weggezogenen teutschen und croatischen Reuter wieder also balde haben sollen 10 Compagnien Fußvolck unter den Obersten Witzleben. Item[a] noch 2 Compagnien und also 7 Compagnien Picolomische Reuter und den des Generaln Hertzogen von Friedlandt Artolerey und Pagagi , auf 3 Compagnien gerechnet, desgleichen noch geben auf einen halben Stab Contribution,

[a]ebenso


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion