Volkmar Happe Teil I, f. 167r
[1629.08]

Furwergsknechte zu Sußra, Hanns Krume und sein Geselle. Der Oberste, Herr Andreas Kircher, hat solches durch den Secretarium Heinrich Nacken in Verwahrunge nehmen lassen. Nach Ebeleben habe ich damahls aus Erfurt mitgeführet drey eiserne Laden, ein kleines und zweene große höltzerne Reisekasten. Den 29. Juli sind abermahls sechs Picolamische Reuter alhier zu Ebeleben ankommen, denen wir gleichfalls Quartier geben müssen, sind auch nach Großmehlra geleget worden. Den 29. Juli ist Meiner Gnädigen jungen Herrschaft [ Christian Günther II. von Schwarzburg-Sondershausen-Arnstadt, Anton Günther I. von Schwarzburg-Sondershausen, Ludwig Günther II., Graf von Schwarzburg-Sondershausen-Ebeleben] praeceptor Magister Johann Huntemann mit mir nach Erfurt gefahren und darinnen blieben, wissen nicht, wo er hin kommen. Weil er aber vor wenig Jahren catholisch gewesen und apostasiret gehabt, wird in gemein davon gehalten, er habe sein Weib, die er nun


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion