Volkmar Happe Teil I, f. 171v
[1629.08;1629.09]

In diesem Monath hat man auch im Stift Minden die Lutherischen zu vertreiben und das abgöttische Babsthumb wiederumb zu introduciren angefangen. In diesem Monath haben die Staaden durch sonderliche Genade Gottes die vornehmste Festunge Wesel, am Rheine gelegen, gantz unversehens durch ein geschwindes Stratagemaeingenommen[1], wodurch den Spanischen nicht geringer Schade geschehen. Den 28. August sind unsere Picolominische Reuter alle von Großmehlra hinweg geführet worden, darüber wir hoch erfreuet. Den 30. August der von Schlotheim von Erfurt zurücke kommen und Bericht bracht, dass wir hinführo keine Reuter haben solten, sondern monathlich 1000 thlr geben, und sollen die Reuter in Meckelburg geführet werden, worüber wir noch mehr erfreuet. |Es ist aber diese Freude zu Wasser worden|.

[1]Am 19.8.1629.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion