Volkmar Happe Teil I, f. 178v
[1629.12]

Dam Vitzthumb schreibet hierauf folgender Gestalt an die Herren Grafen von Schwartzburg [ Günther XLII. von Schwarzburg-Sondershausen, Anton Heinrich von Schwarzburg-Sondershausen, Johann Günther II. von Schwarzburg-Sondershausen, Christian Günther I. von Schwarzburg-Sondershausen]: Hochgebohrne Grafen Eure Gräflichen Gnaden, sint meiner unterthenige Dienste zuvorn Genädige Grafen. Was der Durchlauchtige Hochgebohrene Herr, Herr Albrecht, Hertzog zu Mecklenburg, Friedtlandt und Sagan, [Seiner] Römischen Kayserlichen Majestet Gral Oberster Feldthaubtmann, wie auch des Ocean und Paltische Meers Gral, Mein Gnädiger Fürst und Herr, an Eure Gräfliche Gnaden wegen Einnehmunge etzlich kayserliches Volckes auf eine kleine Zeit gelangen lassen, solches werden dieselbe aus beyliegenden Schreiben des mehrern vernehmen, werden Seine Fürstliche Gnaden zu logiren, und Eurer Gräflichen Gnaden, dass Sie in dere Grafschaft sieben Compagnien zu Fuß auf eine kleine Zeit, wie oben gemeldet, accommodiren und nach inliegenden Verzeichnis unterhalten wollen, unterthänig zu erkennen zu geben, mir


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion