Volkmar Happe Teil I, f. 183r
[1629.00]

müssen, also dass wir gantz verarmet und ist ein unsegliches Jammer und Noth und Elende unter dem armen Volcke gewesen. Anfangs haben wir Crabaten gehabt, hernach haben wir teutsche Reuter des Obristen Picolaminischen bekommen. Wie diese abgeführet, haben wir 7 Compagnien von des Obersten Tiefenbachs Fußvolck in die Grafschaft Schwartzburg kommen, die wir anitzo noch unterhalten müssen. Was vor Mordschlag, Rauberey, Schändunge der Weibesbilder hin und wieder vorgegangen, ist hoch zu trauern. Darüber haben wir noch viele Durchzüge ausgestanden. So hat auch das Hagelwetter allenthalben großen Schaden an Fruchten in Feldern gethan, als zu Greußen und den umliegenden Orthen, zu Dennstedt, Lützensömmern, Gangolffsömmern, Rohnstedt, in allen Ebelebischen Dorfen , dass es ein großer Jammer.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion