Volkmar Happe Teil I, f. 184r
[1630.01]

nun ein Soldat den andern antasten, weil die armen Landleuthe nichts mehr haben. Den 3. Januar aber ein Marckethäner bey Erfurt beneben noch einem Soldaten erschossen und beraubet worden. Eodem [die] einem von Rottleben vor der Hannleuthen drey Pferde genommen worden. Den 4. Januar sind die thüringischen Stände von dem Keyserlichen Commissario Dan Vitzthumb nach Erfurt beschrieben worden der Einquartierunge halber, bin ich wegen Meines Gnädigen Herrn auch dar gewesen. Da ist der nachfolgende Ordinanz von Tahmen Vitzthumben den Ständen ertheilet worden. Den 8. Januar abermahls etzliche keyserliche Soldaten zu Fuße hierdurch gezogen.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion