Volkmar Happe Teil I, f. 19v
[1613.00;1614.00]

einen stattlichen Meißnischen von Adel, Meißnitz genannt, in dem Wirtshause zum treyen Schwan erstochen. Anno eodem 1613 habe ich die Academien gantz verlassen und gesegnet und mich im Nahmen Gottes nach Hause begeben, einen andern Standt anzufangen. Anno 1614 ist ein neuer falscher Prophet zu Salza in Thüringen aufgestanden. Der hat sich gar vor den Herrn Christum ausgeben. Sein Nahme hat geheißen Ezechiel Meeth, hat ziemlichen Anhang gehabt vom gemeinen Volcke, darunter sonderlichen auch der Vornehmsten einer seiner Anhänger gewesen, Stiefel genannt. Von diesem hat die Secta den Namen bekommen, dass man sie Stiefelianer genannt hat. Den Ezechiel Meeth hat der Churfürst zu Sachsen in diesem Jahr gefangen nach Drisen |Dresden| führen lassen, da er auch im Gefängnis sterben müssen.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion