Volkmar Happe Teil I, f. 307r
[1634.04;1634.05]

durch die Soldaten exequiren und den armen, geengsten, verderbten Leuthen die besten Pferde nehmen lassen. Den 21. April mein Bruder Jacob Happe mit Marien, Andrae Roselers seeliger Wittwe, geborene Wangemannin, zu Greußen Hochzeit gehalten. Ist dieses sein drittes Weib und er ihr vierter Ehemann, hat zuvorn gehabt 1. Andreas Weinmann, 2. Johann Beckern, 3. Andreas Roselern und 4. nunmehr meinen obbemelten Bruder. Eodem die ist nach Mittage umb 2 Uhr zu Holzthaleben unversehens ein Feuer aufgangen und sind 53 Wohnhäuser abgebrant ohne Scheunen und Ställe[1]. Den 22. April ist zu Greußen eine Compagnie Fußvolck durchgezogen. Den 23. April etzliche Diebe einem armen Manne zu Holzthaleben ein Pferdt genommen. Den 23. April etzliche reuberische Diebe der Frauen von Wertern zu Ballhausen

[1]Am 20. und 22.4.1634.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion