Volkmar Happe Teil I, f. 310r
[1634.04;1634.05]

4.) Die churfürstlich Sächsischen, unter des Obersten Gersdorfs [ Ferdinand von Gersdorf oder Hans Abraham von Gersdorf] Regiment gehörige Reuter hinweg gezogen. 5.) Die westgotischen Reuter auch aus hiesiger Herrschaft weg gezogen. 6.) Schwedisch Fußvolck in Greußen und Sondershausen gelegt worden. 7.) Zwey Compagnien Reuter und ein halber Stabvon des Obersten Heßlers Regiment uns vom Residenten zu Erfurt einquartiret worden. 8.) Den 23. April der Churfürst von Sachßen Bautzen durch Accordo eingenommen, ist fast die gantze Stadt abgebrant. 9.) Ihre Churfürstliche Durchlaucht auch Görlitz eingenommen.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion