Volkmar Happe Teil I, f. 327v
[1634.09]

ein halb Jahr in der Grafschaft Schwartzburg wohl geplaget. Den 13. September sind unsere Vorspannpferde Gottlob alle wieder zurücke kommen. Den Sondershäusischen armen Leuthen aber hat er 4 Pferde zurück behalten. Den 14. September Ebalt Treusch von Buttler mit etzlichen Pferden zu Trebra und Niedernbösa gelegen. Den 15. September etzliche geschlagene Reuter von Hertzog Bernhardts zu Sachsen Armee, so unter des jungen Ochsenstirns Regiment gewesen, eine Nacht zu Sußra gelegen. Die armen Teufel sind jemmerlich aufgezogen wie die Fliegen aus der Buttermilch. Gott hat unsers ermordeten Pfarrherren Blut


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion