Volkmar Happe Teil I, f. 32v
[1623.01]

frey ungestrafet nicht lassen wird. Im Zeitungen ist geschrieben, dass dieses gottlose altenburgische Krieges Volck eine rechte spanische ecclipsis an der lutherischen Sonnen in Thüringen sey. Erfurt ist vor diesen verschlossen gehalten worden und die armen Bauren hülflos gelassen. Doch haben sich die Bauren auch männlich gewehret, sonderlich in Udestedt, das sie mit Wagen und andern verwahret und dapfer Feuer unter die gottlosen Kriegs Gurgeln geben, auch manchen tollen Hachen das Licht ausgeleschet worden mit Flegeln und andern, also dass Hertzog Fritz mit großen Stücken vor das Dorf rücken und es darmit beschießen müssen. Darvon denn sehr schimpflich allenthalben discurriret worden, sind auch viel schendlich Lieder und Pasquellen davon gedichtet und man den Hertzog nur Fritzen mit der lehren Daschen intituliret. Gott


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion