Volkmar Happe Teil I, f. 393v
[1635.06]

wegen der Hohensteinischen Sachen eine Zusammenkunft zu Sondershausen gehalten. Eodem die Rittmeister Ebersteins Reuter Meinem Gnädigen Herrn abermahl etzliche Lemmer und Hammel genommen. Eodem die etzliche gottesvergessene Diebe den armen Leuthen zu Bodungen acht Pferde genommen. Eodem die etzliche diebische Reuter Caspar Bruchlosen zu Abtsbessingen zwey Pferde und dem Pfarr daselbsten, Herrn Stephan Rösern, zweene Hammel genommen. Den 2. Juni ist ein Soldat, Hanß Müller genannt, vom sachsen-altenburgischen


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion