Volkmar Happe Teil I, f. 395v
[1635.06]

Den 13. Juni dem Pfarr zu Abtsbessingen etzlichmahl abgeraubet worden. Eodem die den armen Leuthen zu Holzsußra etzliche Schweine von diebischen Reutern erschossen und |mit| weg genommen worden. Den 13. Juni Heinrich Eccarden zu Clingen von etzlichen Dieben ein Pferdt aus dem Dingekarn genommen worden. Eodem die, den 13. Juni, zehen Pferde den armen Leuthen zu Lützensömmern genommen worden. Den 14. sind zu Clingen Meinem Gnädigen Herrn drey Schaafe genommen worden. Den 15. sind Hanß Christoph Udern zu Clingen drey Pferde genommen worden.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion