Volkmar Happe Teil I, f. 402r
[1635.07]

Den 12. Juli die weimarischen Soldaten das Dorf Menteroda geplündert. Eodem die der Pfarrwittwen zu Urbach ihre Kuhe zu Nachte aus dem Stalle genommen worden. Diese Zeit ist zwischen den Schweden und [des] Hertzog[s] Georgen zu Lüneburg Volcke eine große Uneinigkeit entstanden und haben die Schweden Nienburg eingenommen. Den 15. Juli etzliche arme Leuthe zu Gerterode gantz ausgeplündert worden. Den 14. Juli ein Dieb zu Lohra gefangen worden. Den 16. Juli Meinem Gnädigen Herrn ein Schaaf aus der Sußrischen Heerde genommen worden.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion