Volkmar Happe Teil I, f. 403v
[1635.08]

Den 27. Juli den armen Leuthen zu Billeben von etzlichen reuberischen Leuthen Reutern zwey Schaafe genommen worden. Den 28. Juli Meinem Gnädigen Herrn zwey Hamell aus der Sußrischen Heerde genommen worden. Den 29. Juli haben wir des Amts Clettenberges halber mit den braunschweigischen Räthen zu Nordhausen eine Zusammenkunft gehalten, aber nichts ausgerichtet. Eodem die ein schwedisch Regiment Reuter unter dem Obristen Gustavo Gustavi Sohn in die arme verderbte Grafschaft Hohenstein geleget worden.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion