Volkmar Happe Teil I, f. 408r
[1635.08]

Es hat Doctor Andreas Tentzel eine sehr [große] Thorheit begangen, indeme er einen Lieutenant, George Kreyse genant, von Rittmeister Oberweimars Compagnie, unter des Obristen und Generalmajors Friedrich Wilhelm von Vitzthums Regiment, den er noch nicht gekennet, weder ihn noch seine Freunde, auch eine Person von schlechten Qualitäten, seines Handwercks ein Hufschmiedt, der keinen Buchstaben weder schreiben noch lesen kan[1], unbesonn[en]er, fast etwas leichtfertiger Weise seine Tochter Claram Sybillam, ein Mägdlein von sechzehen Jahren,

[1]Lese- und Schreibfähigkeit erscheint hier als ein wichtiges Merkmal sozialer Ebenbürtigkeit.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion