Volkmar Happe Teil I, f. 43r
[1623.08]

August Den 7. August anno 1623 ist Meinem Genädigen Herrn Kriegs Volck aus dem Amte Keula nach der Vogtey geführet worden. Eodem die sind zu Sondershausen die Münzrechnungen abgehöret worden. Den 1. August anno 1623 Mein Gnädiger Herr das Jagd Mandat, darinnen Edellen und Unedelen alles Weide Werck verboten, publiciren lassen. Den 12. August ist das churfürstlich sächsische Krieges Volck aus dem Schwartzburgischen abgeführet und in das Amt Weißensee geleget worden. Eodem die, den 12. August 1623 hat Meines Gnädigen Herrn Graf Christian Günthers zu Schwartzburg und Hohenstein Gräfliche Gemahlin die Rothe Ruhr bekommen. Den 13. August 1623 die Hegeseulen im Amt Sondershausen und Clingen gesetzt worden. Den 17. August 1623 bin ich beneben dem Amtschreiber Johann Schleuchen zu Keula


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion