Volkmar Happe Teil I, f. 43v
[1623.08;1623.09]

und des Hofmeisters Curten Hausfrauen bei Johann N., des Pfarrherrn Eidame von Duderstadt zu Gevattern gestanden, heißt der Bathe Johannes Volckmar. Den 18. August die Hegesäulen im Ambte Keula zu setzen angefangen. Den 19. August Bruder Andersen von Bodini Sohne in ein Knie übel verwundet worden. Den 22. August Meines Gnädigen Herrn Graf Christian Günther zu Schwartzburg und Hohenstein Gemahlin, Frau Anna Sybilla, gebohrne und vermehlte Gräfin zu Schwartzburg und Hohenstein nach Mittage um 3 Uhr seelig von dieser Welt abgeschieden zu Ebeleben, hat hinter sich verlassen am Leben 3 junge Herren, als Graf Christian Günthern juniorem, Graf Antonium Günthern und Graf Ludewig Günthern, item[a] 5 Freulein. Den 25. August 1623 ich nach Erfurt verreist und zum gräflichen Begräbnis einkauft.

[a]ebenso


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion