Volkmar Happe Teil I, f. 448v
[1636.02]

Quartiermeister, so sich Nicolaus Lehrchenfeldt genennet, von des Obristen Schuelmanns Regiment zu Otterstedt mit etzlichen Reutern ankommen. Dem hat das Dorf 12 Thaler geben müssen und hat ihnen noch 2 Pferde genommen. Darnach ist er nach Wasserthaleben in das Wehrterische Guth gezogen. Eodem [die] haben die Schwedischen Heldrungen wieder verlassen.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion