Volkmar Happe Teil I, f. 456r
[1636.03]

Beil über den Kopf gehauen, ungeachtet sie etwan vor 4 Tagen eines Kindes genesen, beyde Geistlichen, Pfarr und Capellan grausamlich geprügelt. David Lauterborns Weibe, so hoch schwanger, haben sie beyde Arm entzwey geschlagen. Die hat des dritten Tages zwey Kinder gebohren. Den guten, alten Andres Gordian haben sie Wasser in den Leib gefüllet. Darnach ihme auf den Leib getretten, dass ihme das Wasser wieder zum Halse heraus gesprungen. Das haben sie den Schwedischen Trunck genennet.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion