Volkmar Happe Teil I, f. 45r
[1623.09-1623.11]

auch heraus zu langen. Weil aber die Musquetier zurücke blieben und ich zu wenig Volck gehabt, habe ichs bleiben lassen müssen. Die Schafe habe ich den Fleischhauern zu Greußen alle verkauft, was darauf erfolgen wird, giebt die Zeit. Den 29. September 1623, war der Tag Michaelis, Meine Genädige Gräfin und Frauen zu Ebeleben gräfelichen in die Kirche daselbsten beygesetzet worden. Oktober 1623 In diesem Jahre ist der Amtschreiber zu Keula, Johann Schleicher, und sein Weib beneben 2 Kindern an der Rothen Rohr hart darnieder gelegen. Sindt aber Gottlob alle wieder aufkommen. In diesem Herbst ist der Wein auch so mittelmäßig gerathen. Den 9. Oktober ist Balthasar Kirchhof zum Schösser nach Keula angenommen an meine Stadt, alsobalden in=


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion