Volkmar Happe Teil I, f. 83r
[1626.06;1626.07]

und auch aldar per Forza sich illogiret. Darüber etzliche Bürger erschossen worden. Eodem [die] vor dem Rohnstedter Krolle der Hegebegeher erschossen worden. Eodem die auf Lohra liegende Soldaten der Gemeinde zu Holzthaleben alle ihr Vieh genommen. Das haben sie mit 150 thlr wieder lösen müssen und sind gleichwohl 42 Stück Rindviehe außenblieben. Der Hauptman, so itzo auf Lohra liegt, heißt Johann Caesar Graf von Millesimo. Ist hernach auch erschossen worden. Den 21. Juni die Reuter von Nordhausen wiederumb zurücke kommen. Den 22. Juni etzliche Wallonenbey Nachte in Billeben[ein]gefallen und vollends alles, was die andern noch drinnen gelassen, weg genommen. Alles zuschmissen und zuschlagen[1], auch das wenige noch vorhandene Viehe, so die armen Leute von den vorigen Soldaten schon etzlichmahl wieder gelöset, mit weg getrieben.

[1]soll heißen: zerschmissen und zerschlagen


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion