Volkmar Happe Teil I, f. 86v
[1626.07;1627.00]

welche er fast 3 gantzer Wochen in seinem Quartier zu Rockstedt gefangen gehabt und grausam übel tractiret worden, wieder los gelassen. Vor dieselbe hat ihme Mein Gnädiger Herr geben müssen ein Pferd, kost 120 thlr. Item[a] noch sie die Bauren zwey andere Pferde, alle drey mit Sattel und Zeuge, auch fünfzehen Rthlr an Gelde, ein Fass Bier und ein Mscheffel Hafer. |[R.] Ist geschehen, er ist folgends Jahr in Ungarn von denen Türcken in Stücke zerhauen worden.| Eodem die einer von Stralendorf mit unsern Hofmeister Christian Melchiorn von Schlottheim eine Stenckerey angefangen rund hiesigem Schlosse, were wohl übel tractiret worden, wo man nicht was anders consideriren müssen. Den 7. Juli etzliche Reuter Meinem Gnädigen Herrn acht Schweine aus der Heerde vor Ebeleben genommen. Diesen Tag haben die Soldaten auch wiederumb die armen Leuthe weidlich zu schätzen angefangen, die ihnen die auf dem Felde stehende ihre eigene

[a]ebenso


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion