Volkmar Happe Teil II, f. 162v
[1637.11]

Den 24. sind den Bürgern zu Greußen 2 Pferde genommen worden bey der Steinfahrtsmühlen. Den 25. sind die churfürstlichen Reuter von Schlotheim nach Bothenheilingen gezogen. Eodem [die] ist der Rath zu Greußen eingeführet worden. Eodem [die] sind den Mehrstedtischen Fuhrleuthen, als sie mit Getreyde nach Nordhausen fahren wollen, alle ihr Pferde genommen worden bey Großberndten und sind


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion