Volkmar Happe Teil II, f. 188v
[1638.02]

horstischen Gesanten glücklich zu Sondershausen ankommen, dessen wir allesamt hoch erfreuet. Februar 1638 Gott sey Lob und Danck in Ewigkeit. Demnach Mein Gnädiger Herr Graf Christian Günther der Jüngere nun in das vierde Jahr in Franckreich, Engeland und andern Orthen peregriniret, ist seine Gnaden, Gott sey Lob und Ehr, Preis und Danck, gesund und frisch zu [G]reußen den 1. Februar gegen abends ankommen.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion