Volkmar Happe Teil II, f. 218v
[1638.10]

Der Superintendens von Arnstadt Magister Nicodemus Lappen hat die Leichpredigt gethan. Ist der Text gewesen 1. Joh.1[1]: Das Blut Jesu Christi, des Sohnes Gottes. Bey dieser Leichenbegängnis habe ich wegen Meiner Gnädigen jungen Herren [ Christian Günther II. von Schwarzburg-Sondershausen-Arnstadt, Ludwig Günther II., Graf von Schwarzburg-Sondershausen-Ebeleben] einen Gesandten agiret. Es ist sehr böse Wetter gewesen, hat geregnet und geschneyet. Bey dieser Leichbegängniß sind von Herren Standes Personen gewesen ein junger Herr Reuße, die Fürst[i]n von Heringen

[1]1. Johannes 1, 7: "Wenn wir aber im Licht wandeln, wie er im Licht ist, so haben wir Gemeinschaft untereinander, und das Blut Jesu Christi, seines Sohnes, macht uns rein von aller Sünde".


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion