Volkmar Happe Teil II, f. 290v
[1639.10;1639.11]

Den 26. Oktober sind sie von dannen abe nach Duderstadt gezogen. Den 29. Oktober ist Mein Gnädiger Herr nach Greußen kommen von Arnstadt und eine Nacht aldar blieben. Den 30. Oktober nach Mittage ist Mein Gnädiger Herr von Greußen hinweg gezogen nach Sondershausen. Den 31. Oktober haben etzliche reuberische Diebe einem armen Manne von Feldengel ein Pferd genommen und ihn sehr übel geschlagen. In diesem Monath soll auch


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion