Volkmar Happe Teil II, f. 302r
[1640.04]

niemands als die Fürstin von Hohnstein mit dem Marggräfischen Freulein[1] alhier gewest. Die Leichpredigt hat gethan M. H. |[R.] NB. das übrige ist weggerissen.| Den 22. März sind zu Nachte etzliche Reuber in des gewesenen Amtschreibers Adam Küntzellmanns Haus [ein]gefallen, dasselbe gantz ausgeplündert, auch ihm und die Seinigen übel tractiret. Den 25. März sind die Goltzischen Getreydig märtereractivi[a] von hier nach Greußen gezogen, haben bey dem Abzuge lose Hendel gemachet, die Bürgermeister in Arest genommen und gefangen

[1]Derzeit nicht zu identifizieren.
[a]von sich aus, selbständig


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion