Volkmar Happe Teil II, f. 33v
[1636.07]

dem Ihr Gnaden Sterbens Leufte halber sich daselbsten vier Wochen aufgehalten. Den 2. Juli nach Mittage umb 2 Uhr ist alhier zu Ebeleben und umliegenden Orthen ein grausamer Wind und sehr starckes Donnerwetter gewesen. Zu Keula hat der Wind eine Bleichen eingeworfen, so dem Schulmeister daselbsten ein Kind von sechs Jahren todt geschlagen. Auch hat er an allen Orthen an den


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion