Volkmar Happe Teil II, f. 354r
[1640.08]

dem Pfarr ein Pferdt und Martin Roden auch ein Pferdt genommen. Eodem [die], den 3. August, meine beyde Töchter Martha Elisabetha, die elteste, und Euphemia, die jüngste, zu Sondershausen sehr kranck worden. Den 4. bin ich wieder nach Sondershausen von dem verwüsteten Ebeleben kommen, habe meine beyde lieben Kinder sehr kranck funden, dass mich nicht wenig betrübet.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion