Volkmar Happe Teil II, f. 359r
[1640.09]

September 1640Den 1. September hat mich Mein Gnädiger Herr nach Ebeleben und Keula gesandt, die verdechtigen bösen Haushalter zu visitiren. Den 2. September bin ich nach Keula geritten. Den 3. sind etzliche schwedische Völcker zu Ross und Fuße nach Deuna kommen, als ich gleich zu Keula gewesen. Den 6. hat Ludwig Wurm auf Meines Gnädigen Herrn Schlosse zu Sondershausen Kindtaufe gehalten und ist Mein Gnädiger Herr Graf Ludwig Günther unter andern mit zu Gevattern gestanden.


< vorige Seite     nächste Seite >      Druckversion